Wie viele Kalorien verbrennt man beim Sport?

Der Kalorienverbrauch beim Sport wird häufig überschätzt. Tatsächlich ist erhebliche körperliche Betätigung erforderlich, um den Gesamtkalorienverbrauch eines Tages signifikant zu steigern. Wie kalorienintensiv eine Sportart ist, hängt unter anderem vom Körpergewicht ab.

 
 

Die Angaben zum Kalorienverbrauch einzelner Sportarten schwanken je nach Quelle. Zumeist wird der geschätzte Verbrauch bezogen auf eine Stunde angegeben. Eine Stunde Fußball soll verschiedenen Quellen im deutschsprachigen Internet zufolge rund 600 Kilokalorien verbrauchen.

Schwächen solcher Schätzungen liegen auf der Hand: Die Intensität eines Fußballspiels hängt von der Spielklasse und dem Gegner genauso ab wie von der Position und dem persönlichen Einsatz des Spielers. Das gilt auch für Basketball: Hier sollen pro Stunde etwa 550 Kilokalorien verbraucht werden. Beim Handball gehen die Schätzungen im Schnitt von etwa 650 und beim Volleyball von 250 Kalorien aus. Die vorgenannten Angaben beziehen sich auf ein Körpergewicht von 75 Kilogramm. Je höher das Körpergewicht, desto höher auch der Energieverbrauch.

Je komplexer der Sport, desto ungenauer die Angabe

Zuverlässiger als bei Ballsportarten sind die  Angaben zum Kalorienverbrauch bei Sportarten wie Joggen oder Schwimmen. Ein 75 Kilogramm schwerer Jogger verbrennt in einer Stunde knapp 950 Kalorien, wenn mit einer Geschwindigkeit von 12 Km/h läuft. Gemächliches Schwimmen liegt mit gut 550 Kalorien pro Stunde deutlich dahinter. Walking verbraucht bei den genannten Bedingungen knapp 500 und Rudern 650 Kalorien.

Häufig finden sich im Internet auch Angaben zum Kalorienverbrauch bei nicht-sportlichen Tätigkeiten. Beim Fernsehen sollen so fast 100 Kalorien pro Stunde verbraucht werden, beim untätigen Liegen immerhin noch mehr als 50. Bei diesen Angaben muss berücksichtigt werden, dass ein Teil des Verbrauchs nicht der Tätigkeit an sich, sondern dem Grundumsatz zuzurechnen ist, der bei diesen Angaben auf eine Stunde herunter gerechnet wurde. Der Grundumsatz ist der Kalorienverbrauch, der beim Verzicht auf jegliche Form von Aktivität für den Erhalt der Körper- und Vitalfunktionen anfällt.

Wie viele Kalorien verbrennt man beim Sport? » Antwort auf Frage.org geschrieben von Julian am Mittwoch, 06. April 2011 um 11:33 Uhr.